MT940 2 DATEV - für plenty Schnittstellen (Bankbuchung)

MT940 2 DATEV - für plenty Schnittstellen (Bankbuchung)
252,10 € *
Inhalt: 1 Stück

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 8107
  • Software Kauf-Version
  • per Überweisung
  • Windows Client
  • ab Windows 7
  • per REST API
  • per Mail, bei Bedarf mit Rückruf
Diese Schnittstelle funktioniert als ADD On MT940 zu unseren plenty 2 DATEV Schnittstellen.... mehr
Produktinformationen "MT940 2 DATEV - für plenty Schnittstellen (Bankbuchung)"

Diese Schnittstelle funktioniert als ADD On MT940 zu unseren plenty 2 DATEV Schnittstellen.

Lesen Sie mit diesem ADD On Ihre Bankdaten im Format MT940 ein, diese werden in der Schnittstelle aufbereitet und mit der JTL Datenbank abgeglichen. Dabei werden die Zahlungen den in JTL erstellten Rechnungen zugeordnet. In der Folge erstellt die Schnittstelle einen Buchungsstapel der die Kundennummer und die Rechnungsnummer aus JTL enthält. Dieser Stapel kann im Format Posteversanddaten und DATEV Format ausgegeben und weiter verarbeitet werden.

Bei der Verarbeitung der eingelesenen Daten kann neben der "automatischen Zuordnung" auch ein Regelwerk angelegt werden, wenn beispielsweise regelmäßige Zahlungen wie Miete oder Leasingrate über das Konto laufen. Anhand der Bankverbindung kann auch eine Regel aufgrund der Bankverbindung erstellt werden. Damit kann eine elegante Zuordnung zu Lieferantenzahlungen eingestellt werden. Einzelne Buchungen die keiner Regel unterliegen können dann manuell "gebucht" werden. So können Sie Ihre kompletten Bankbuchungen fertig an den Steuerberater weiter geben.

PRAXIS TIPP: Arbeiten Sie mit zwei Bankverbindungen: eine für die Zahlungseingänge und eine für alle Zahlungsaugänge. Damit erstellen sie einen Stapel, der alle Überweisungen und Vorauskassezahlungen enthält. Das ist leichter bei Ihnen im Haus zu bearbeiten, wenn eine direkte Anbindung an die JTL WAWI vorhanden ist. Die Zahlungsausgängen, die buchhalterisch etwas schwieriger sein können lassen sie beim Steuerberater buchen. Damit haben Sie den zusätzlichen Effekt, das Kosten wie Miete aber auch sensible Beträge wie Löhne oder die Höhe der Leasingrate des Autos vom Chef nicht von Ihren Mitarbeitern in der Firma verarbeitet werden.

WICHTIG: Bei Nutzung des JTL WAWI Zahlungsabgleiches werden die Konto-Daten mit der Zahlungstabelle der JTL WAWI abgeglichen. Damit erreichen Sie eine fast 100% ige Zuordnung der Zahlungen und sparen viel Zeit bei der Zuordnung der Zahlungseingänge.

Weiterführende Links zu "MT940 2 DATEV - für plenty Schnittstellen (Bankbuchung)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MT940 2 DATEV - für plenty Schnittstellen (Bankbuchung)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen